Fußgängerüberweg/Querungshilfe auf der L 314 „Zepernicker Chaussee“ in Höhe der Einmündung des Berlin Usedom Radfernwegs

Wir haben zur nächsten Beratungsfolge der Stadtverordnetenversammlung in Bernau bei Berlin einen Antrag (siehe Anhang) mit dem Titel „Fußgängerüberweg/Querungshilfe auf der L 314 „Zepernicker Chaussee“ in Höhe Einmündung des Berlin Usedom Radfernwegs“ als Fraktion Bündnis für Bernau/ FDP eingereicht. In den zurückliegenden Monaten gab es wiederholt Hinweise aus der Bürgerschaft, dass durch das in beide…

Weiterlesen

Einrichtung eines Gründerzentrums zur Unterstützung des Gründergeschehens in Bernau

Bernau bei Berlin als eine mittelgroße, lebenswerte Stadt liegt in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt Berlin. Berlin ist bevorzugtester Standort für die Gründungen neuer und innovativer Unternehmen in Deutschland und zieht sowohl nationale als auch internationale Spezialisten in die Stadt. Die Anzahl und die Qualität der in Berlin vorhandenen Universitäten, Fachschulen und Weiterbildungsstätten sorgen für eine…

Weiterlesen

Verkehrskonzept für Bernau bei Berlin ?

Bereits im Jahre 1990 forderten Abgeordnete der Stadtverordnetenversammung ein umfassendes Verkehrskonzept für die Stadt Bernau. Zwei damlige Abgeordnete, die das forderten, sind heute Mitglied im Bündnis für Bernau. Es ist eine unbestrittene Tatsache, dass infolge des Bau-Booms und der allgemeinen Verkehrsentwicklung der Straßenverkehr enorm zugenommen hat. Ein umfassendes Verkehrskonzept gibt es jedoch bis heute nicht,…

Weiterlesen